BILDUNG ⋅ Im Kanton Luzern sollen Volk und Parlament mehr Mitsprache bei Bildungsreformen erhalten - auch zum Lehrplan 21. Ein überparteiliches Komitee aus Politikern, Lehrern und Unternehmer hat dazu eine Volksinitiative eingereicht. Sie wollen das Reformtempo drosseln.

Jetzt herunterladen

Letzte Änderung: 23.08.2016, 14:26
Dateigröße: 237.9 kB

23.08.2016 | 1320 Aufrufe | 636 Downloads