Bei der Ausgestaltung des neuen Lehrplanes haben die Verbände ein gewichtiges Wort mitzureden. Und sie sprechen ihre Kommunikation offensichtlich gut ab.

Dass die Lehrerverbände ein gewichtiges Wort mitzureden haben bei der Ausgestaltung des neuen Lehrplans, hat Bildungsdirektorin Silvia Steiner im März erfahren, als der Zürcher Lehrerinnen- und Lehrerverband (ZLV) mit dem Austritt aus den vorbereitenden Gremien hoch pokerte. ZLV-Präsidentin Lilo Lätzsch hat ihr am Freitag dafür gedankt, dass sie die Kommunikationswege wieder geöffnet habe. Erfolgreich war die Aktion insofern, als der Fragebogen zur Vernehmlassung jetzt Antworten auf die von der Lehrerschaft kritisierten Punkte zulässt.

Jetzt herunterladen

Letzte Änderung: 19.04.2016, 23:27
Dateigröße: 82.4 kB

19.04.2016 | 797 Aufrufe | 719 Downloads