Stand: 23.12.2016

Die Bildungshoheit liegt in der Schweiz bei den Kantonen. Der zentralistische Lehrplan 21, der die kantonale Bildungshoheit untergräbt, soll in den nächsten Jahren flächendeckend in allen Deutschschweizer Kantonen eingeführt werden.

Der zentralistische, die Schweizer Volksschule umwälzende Lehrplan 21 darf nicht am Volk und der Politik vorbei installiert werden. Die Aktion "Bildungs-Kompass" unterstützt daher die Bestrebungen in den Kantonen, den Lehrplan 21 vors Volk zu bringen. Wir geben Ihnen einen Überblick über den Stand der Vorbereitungen in den jeweiligen Kantonen.

Die Liste wird laufend aktualisiert. Sollten Sie Ergänzungen zu unseren Angaben haben, können Sie uns gerne kontaktieren: info@bildungs-kompass.ch oder Telefon 052 301 31 00.

Appenzell-Ausserrhoden

Obwalden

Appenzell-Innerrhoden

Schaffhausen

Aargau

Schwyz

Basel-Landschaft

Solothurn

Basel-Stadt

St. Gallen

Bern

Thurgau

Freiburg

Uri

Glarus

Wallis

Graubünden

Zug

Luzern

Zürich

Nidwalden

 

15.10.2015 | 56275 Aufrufe